Über Uns

Das sind wir. Mein Partner Andreas und meine Wenigkeit leben zusammen mit unseren Labradorhündinnen "Bella" und "Banja" auf unser 1300m² großem Grundstück mit Eigenheim. Für uns steht immer das Wohl des Hundes im Vordergrund und deshalb war uns von Anfang an klar, dass eine Zucht eine optimale Umgebung braucht.


Der Namen unserer Hobbyzucht "vom Klingstein" ergibt sich auf das Gestein des Zittauer Gebirges, an deren Fusse wir hausen. Dieses Gestein, auch Phonolit genannt wurde in der damaligen Zeit zum größten Teil abgebaut.

Unser Ziel:

Um den Welpen möglichst viel positive Erfahrungen der Umwelt und des Familienalltages mitzugeben, möchten wir eine Hausaufzucht mit Integration der Aussenanlage ausüben. Zudem sollen wöchentliche Ausflüge an den nahegelegenen Olbersdorfer See und in das Gebirge stattfinden, um erste Berührungen mit den Elementen vetraut zu machen. Neben den ersten Eindrücken von Natur und Material, steht das Familienleben in Vordergrund. Es ist für uns wichtig, dass die Welpen den Menschen von Anfang an als Positives Subjekt wahrnehmen und als potentiellen Rudelführer. Daher trotz Zwinger die Hausaufzucht. Alltägliche Abläufe und Lärm von Haushaltsgeräten sollen den Welpen auch in der neuen Familie ein vertrautes Geräusch vermitteln und somit das Einleben in der neuen Umgebung erleichtern. Soziale Aspekte sollten trotzdem dabei nicht in den Hintergrund treten.

Wir möchten gerne unsere Welpen in gute Hände wissen und wollen daher viel über das Leben der Besitzer und deren Umfeld erfahren, soweit dies natürlich möglich ist und hoffen dafür auf ihr Verständnis.

Wenn wir Ihr Interesse an unserer kleinen Hobbyzucht geweckt haben, dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Ihre Cornelia Clemens und ihr Andreas Langhammer